proM² in der Presse

CASH, 07-08/2012
Von Stefan Pirker

Training für Extremsituationen

Meist kommt es anders, als man denkt - diese Erfahrung musste wohl schon jeder Key Account Manager machen, wenn es um Verkaufsgespräche mit dem Handel geht. Um dennoch bestmöglich auf verschiedenste Gesprächsverläufe vorbereitet zu sein, empfiehlt sich ein Besuch des Seminars "Wie tickt der Einkauf?" von proM² in Kooperation mit CASH.

Hier ein kurzer Auszug aus dem Artikel:

Worauf achtet der Einkäufer eigentlich mehr, wenn es um die Einlistung eines neuen Produkts geht - auf den Deckungsbeitrag in Prozent oder den Deckungsbeitrag in absoluten Zahlen? Wie viel verdient ein Einkäufer in einer Handelszentrale und wie viel eigenständige Entscheidungsgewalt hat er überhaupt? Diese und ähnliche Frage brennen sicherlich vielen Verkäufern der Industrie auf der Zunge. Doch in einer nicht immer friktionsfreien Geschäftsbeziehung wagt man sie seinem Gegenüber auf Handelsseite dann doch nicht zu stellen. Beim Seminar "Wie tickt der Einkauf" bietet sich jedoch die gute Gelegenheit, mit zwei "neutralen" Insidern aus Handel und Markenartikelindustrie über solche Themen zu plaudern. Zum einen ist dies Univ.-Lektor Ing. Christian Reitterer, MBA, ehemals Verkäufer bei Nestlé, und zum anderen Mag. Udo Kaubek, ehemals Einkäufer bei Rewe und nunmehr Geschäftsführer bei Meinl am Graben. In ihrem Seminar geben sie folglich nicht nur bereitwillig spannende Einblicke in ihren beruflichen Werdegang, sondern halten auch jede Menge Tipps für das knallharte Tagesgeschäft bereit...

> Kompletter Artikel als PDF

> Seminar „Wie tickt der Einkauf 1“

Zurück


< zurück
 

Danke für Ihre Empfehlung!

> Newsletter-Anmeldung

Wir informieren Sie gerne per E-Mail über neue Seminare und Veranstaltungen.