proM² in der Presse

CASH, 06/2011
Von Sabine Sperk

Seitenwechsel

In dem Praxisseminar "Wie tickt der Einkauf" verraten proM²-Geschäftsführer Christian Reitterer und Meinl am Graben-Chef Udo Kaubek Insiderwissen über das gespannte Verhältnis zwischen Einkäufer und Verkäufer und wie sich die beiden einen Schritt näher kommen könn(t)en. CASH war als Kooperationspartner mit dabei.

Hier ein kurzer Auszug aus dem Artikel:

"Der Handel sieht die Industrie als Feind". Punkt. Mit diesen Worten beschreibt Udo Kaubek, seines Zeichens Geschäftsführer von Meinl am Graben, das oftmals gespannte Verhältnis zwischen Einkäufer und Verkäufer. Er selbst war lange Zeit Einkaufsgruppenleiter bei Billa und gilt in der Branche als "harter Brocken". In seiner damaligen Position gab es auch häufige Auseinandersetzungen mit Christian Reitterer, der zu jener Zeit auf der "anderen Seite" - nämlich der des Verkäufers bei Nestlé - gestanden ist. Heute sind die beiden ein Team und erklären in ihrem gemeinsam abgehaltenen Seminar den teilnehmenden Salesmanagern, dass Schwarz-Weiß-Denken keine der beiden Seiten weiterbringt...

> Kompletter Artikel als PDF

> Seminar „Wie tickt der Einkauf 1“

Zurück


< zurück
 

Danke für Ihre Empfehlung!

> Newsletter-Anmeldung

Wir informieren Sie gerne per E-Mail über neue Seminare und Veranstaltungen.