proM² in der Presse

Wirtschaftsblatt, 18.2.2013
von Alexander Pfeffer und Yasmin el Mohandes

Die Schachparabel

BUCHPRÄSENTATION Christian Reitterers Buch über Employer Branding

Wien. Tiefe Einblicke in das Innenleben von Unternehmen und weite Ausblicke über Wien - das gab es bei einer Buchpräsentation in der verglasten Skybar im 21. Stock des Uniqa Towers am Donaukanal. Die Österreichische Marketing-Gesellschaft (ÖMG) präsentierte dort das mittlerweile neunte Buch ihrer Reihe zu aktuellen Marketing-Themen: "Schachmatt dem Firmentod. Wie sie durch Employer Branding Ihr Unternehmen leistungsfähiger machen". Autor istChristian Reitterer, langjähriger Markenartikel-Manager und Gründer des Beratungs- und Coachingunternehmens Pro Mensch und Management (proM²).
Sein Handbuch der besonderen Art räumt auf unterhaltsame Weise mit einigen Irrtümern über Employer Branding auf und beschreibt in Form einer Parabel die Geschichte einer Schachmannschaft, die sich unter Führung eines neuen „Königs“ wieder zurück auf die Siegerstraße kämpft. "Alles, was ich in dem Buch beschreibe, habe ich als Manager oder Trainer selber erlebt", beteuert Reitterer. "Zusammen mit den Illustrationen aus der fantastischen Welt des Comiczeichners Eugen Kment bietet das Buch einen unterhaltsamen und gleichzeitig lehrreichen Zugang zum Thema", so Peter Drobil, Präsident der ÖMG.
Bei der Präsentation unter anderen mit dabei:Hartwig Löger, Vorstandsvorsitzender der neuen Uniqa Österreich Versicherungen AG, als Hausherr, IP-Österreich Prokurist Florian Skala, Eduscho-Geschäftsführer Harald MayerUdo Kaubek, Geschäftsführer Meinl-am-Graben, ÖMG-Vizepräsidentin Gabriele Stanek, Werber Fred Reiss, RMSChef Michael Graf sowie Wolfgang Gruber, Vice President Global & Corporate Business EMEA von Hewlett-Packard.

Schachmatt dem Firmentod

Wie Sie durch Employer Branding Ihr Unternehmen leistungsfähiger machen
von Christian Reitterer, Illustrationen Eugen Kment

> weiterlesen

Zurück


< zurück
 

Danke für Ihre Empfehlung!

> Newsletter-Anmeldung

Wir informieren Sie gerne per E-Mail über neue Seminare und Veranstaltungen.